Routen

Dieser Radwanderführer möchte einer großen Gruppe von Radtouristen, die Umbrien lieben oder die einfach nur neugierig auf diese Region sind, vier absolut leichte Routen entlang Strecken bieten, die für ihre Schönheit berühmt sind. Die Routenvorschläge eignen sich sowohl für diejenigen, die nur ein Wochenende in Umbrien verbringen können, als auch für diejenigen, die ein oder zwei Wochen zur Verfügung haben: Der Rundweg um den Trasimenischen See, der Flusslauf des Tibers von den Quellen bis zur südlichen Grenze Umbriens, die Via Francigena des hl. Franziskus und Assisi-Spoleto stellen im italienischen Panorama vier einzigartige Angebote dar, die ab Frühjahr 2010 zugänglich sind.
Diese vier wichtigen Radstrecken - man könnte fast sagen die ersten „Radautobahnen“ in Umbrien - sind auch für Radfahrer optimal, die über wenig Erfahrung mit dem Fahrrad verfügen und etwas Neues ausprobieren wollen, ohne sich dafür speziell vorbereiten zu müssen.
Allgemein lässt sich sagen, dass sich eine Rad-Erfahrung in Umbrien besonders für diejenigen eignet, die die Kunst zu leben im Grünen Herzen Italiens entdecken möchten.
Herzlich Willkommen in Umbrien! Herzlich Willkommen auf dem Fahrrad!

Mappa itinerari

Routen - Tiber


Routen - Franziskus Weg


Routen - Die Radwanderstrecke Assisi - Spoleto

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Routen - Der Rundweg um den Trasimenischen See

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Valid XHTML/CSS / Desing & Code Bifoz.com

© Copyright 2008-2011 Bike in Umbria